fbpx

Mesotherapie - Die sanfte Schmerztherapie & die sanfte Schönheitsmedizin - Ohne Nebenwirkungen

Fortbildung

Diplom Fortbildung – Mesotherapie für Schmerz & Meso-Ästhetik

Mesotherapie ist eine schulmedizinische Injektionstechnik. Über die Haut als größtem Organ können mit Mesotherapie sowohl Schmerzen behandelt, als auch die Parameter der Hautalterung verlangsamt werden. Mesotherapie setzt die körpereigene Regenerationsfunktion durch Applikation von Substanzen am Ort des Schmerzes in Gang. Dadurch hat Mesotherapie keine systemischen Nebenwirkungen.  
Mesotherapie ist in der Therapie von akuten sowie chronischen Schmerzen die nebenwirkungsfreie Alternative. Sehr oft sind es Fälle, denen anders nicht oder nur unzureichend geholfen werden können. Mesotherapie kann auf zahlreichen weiteren Gebieten Linderung oder Heilung bringen. Mit mikrokleinen Nadeln werden minimale Mengen von allopathischen, homöopathischen Substanzen oder Mineralstoffen am Ort des Schmerzes eingebracht.
 
MESO – ÄSTHETIK, als die minimal invasive Alternative und Ergänzung in der SchönheitsmedizinDie natürlichen Reparaturmechanismen der Haut werden stimuliert, die Neubildung von kollagenen und elastischen Fasern angeregt.
Erfolgreiche Behandlungen werden durchgeführt bei: Cellulite, Haarausfall, Bindegewebsschwäche und Falten, zur Hautstraffung, als Hautbooster und zur Hautverjüngung. Bei Akne, Pigmentstörungen, Narben, lokalen Fettpölsterchen, Schwangerschaftsstreifen, Narben, Besenreiser (Teleangiektasien) werden rasch gute Ergebnisse erzielt.

Schmerz


Für das Diplom SCHMERZ-Mesotherapie ist der Besuch von Basismodul, Modul 2, 3, 4, 5 sowie Forum SPORT notwendig.

Basismodul, Modul 2 und 3 werden bei der Fortbildung Meso-Ästhetik voll angerechnet.

Für jedes Modul werden DFP Punkte gewährt.

Ästhetik


Für das Diplom Meso-ÄSTHETIK ist die Teilnahme an Basismodul, Modul 2, 3, 6 und Ästhetik Update erforderlich.

Basismodul, Modul 2 und 3 werden bei der Fortbildung Meso-Schmerz voll angerechnet.

Für jedes Modul werden DFP Punkte gewährt.

Die Ausbildung zum Mesotherapeuten wird im DFP Programm der Ärztekammer angerechnet

Die Anwendung der Mesotherapie darf nur durch zertifizierte und geschulte Ärzte durchgeführt werden. Diese Fortbildung wird von der ÖGM – Österreichische Gesellschaft für Mesotherapie e.V. – durchgeführt. Die Diplom-Fortbildung entspricht den internationalen Standards in 6 Modulen mit jährlichen Foren für Schmerz und Ästhetik mit neuesten Entwicklungen.

Die Module Basis, 2 und 3 sind für beide Ausbildungen gleich und bilden die Grundlage für beide Fortbildungen. Modul 4, 5 und das Forum Sport sind Bestandteil für die Fortbildung zum Schmerztherapeuten. Modul 6 und Ästhetik Update sind für die Fortbildung zum Meso-Ästhetik Spezialisten Bestandteil. Beide Diplomfortbildungen sind in einem Jahr zu absolvieren. Es müssen alle Module verpflichtend absolviert werden. Das Diplom schließt den Qualitätskriterien entsprechend mit einer schriftlichen und mündlichen Überprüfung ab.

Termine Fortbildungen

Hier finden Sie alle aktuellen Termine für die Diplom-Ausbildungen SCHMERZ-Mesotherapie und Meso-ÄSTHETIK. Die Module müssen nicht in aufsteigender Reihenfolge absolviert werden.

aesthetik-refresher 25. September 2020 1010 Wien Ordination Dr. Charlotte Philipp, Kärntnerstraße 37/Top 6 Anmeldung und Details
Modul 5 03.-04. Oktober 2020 Linz Courtyard Hotel Anmeldung und Details
Modul 6 17. - 18. Oktober 2020 Wien Rudolfinerhaus Privatklink Anmeldung und Details
Modul 2 07.-08. November 2020 Salzburg Hotel Heffterhof Anmeldung und Details
Modul 4 28. - 29. November 2020 Linz Hotel Donauwelle Anmeldung und Details

Termine Fortbildungen 2021

MESOTHERAPIE

Taubenmarkt 1-2
Eingang Domgasse 22
4020 Linz
Tel: +43 676 3502 604

meso@mesotherapie.at